Falk Dübbert ...

Und da sind wir auch bei 50%

| Keine Kommentare

image

 

Das war die angekündigte Leistungsmessung für August. Ich habe ein bisschen rumgebummelt, aber im Grunde stellt sich das Ergebnis besser dar, als ich befürchtet habe.

Ich meine: Nach 4 Wochen Essens-Verzicht hätte ich auf meine Leistungsfähigkeit keine große Wette angenommen. Aber immerhin ergibt diese Messung laut Excel noch eine Durchschnittsleistung von 161W. Das ist jetzt für einen Rennradler eher sehr unterdurchschnittlich, aber ich funktioniere noch. 

Die 161W entsprechen ziemlich genau 50% der angepeilten Leistung im Training für kommenden Juni. 

Nebenbei habe ich mein Defizit erheblich vergrößert, denn die 0,189kWh entsprechen bei 22% Wirkungsgrad verbrauchten 859kcal.  

 

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.