Falk Dübbert ...

Der Herr Backupexperte hat VOLL versagt!

| Keine Kommentare

Einige werden bemerkt haben, dass ein paar Artikel schwupps gegangen sind. Das liegt daran, dass ich zwei Tage in die Vergangenheit fliegen musste, weil ich um eine Kleinigkeit zu fixen meine Header-Datei in die Grütze manövriert habe. Da zeigte sich, dass ich ein Backup-Experte aber kein Restore-Experte bin. Weil der pending commit schon länger in der Datenbank rumlag, war der letzte lauffähige Stand der Freitag. Die fehlenden Artikel habe ich aus dem Editor hochgeladen.

Der Hintergrund war, dass ich dachte, dass ich im Zuge der DSGVO-Anpassungen irgendwie das Laden des Top Menüs zerbrochen hatte. Das war bislang typischerweise eine offene oder zuviel geschlossene Klammer oder eine TXP:else in einer TXP:IF, die nicht sauber geschlossen wurde. Aber selbst mit Hochladen der Stände von Freitag war da nix zu wollen. Wie sich herausstellte, war das Problem ganz woanders und lag mal wieder an partial cache-updates.

Jetzt sollte das Menü aber wieder zu 66% angezeigt werden.

Nebenbei habe ich das Textpattern auf Version 4.7.0 angehoben und LOG, TEMP und CACHE des NGINX auf eine Ramdisk verlegt. Roaring!

Das neue Textpattern geht mit CSS-Templates anders um, so dass ich vielleicht das eher krude von Wordpress portierte und 6 Jahre alte Yoko-Template loswerden kann. Wenn ich mal Zeit habe.

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.