Falk Dübbert ...

Vier Tage MacBook Pro – Ein Zwischenstand.

| Keine Kommentare

Ich habe vor vier Tagen das MBP in Betrieb genommen. Zunächst mal: ja – auf einem Mac mit Retina-Display sieht alles besser aus. Aber ich muss immer wieder feststellen, dass ich schon lange keinen Mac mehr angefasst und benutzt habe.

Aber ein paar Lücken habe ich schon gefunden:

  • Es gibt scheinbar keinen out-of-the-box-Ersatz für Open Live Writer außer MarsEdit unter OS X. Das ist erstmal … erstaunlich. Auch sonst scheinen Mac-User sich mit Webfrontends zufrieden zu geben.
  • Das gleiche gilt für Usenet-Clients und ich meine nicht die zum Binary-Saugen sondern die zum Diskutieren.

Ansonsten füllt sich meine Adapter-Tasche bereits rasant.

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.