Falk Dübbert ...

Nennen wir es “Iterationen”

| Keine Kommentare

DSC00770

Die kommende Woche wird recht “voll” werden. Ich werde das erste mal mein Video-Setup mobil zum Einsatz bringen und hoffentlich auch im Außendienst eine Woche mit sechs Trainingseinheiten hinbekommen.

  • Montag
    Montag ist Reisetag. Es ist bestimmt 15 Jahre her, dass ich die Republik von Nord nach Süd mit dem Auto durchquert habe. Aber der Ausfall der S-Bahn S1 in Hamburg lässt mit der S-Bahn in München zusammengenommen den Zeitvorteil des Flugzeugs geradewegs auf Null schrumpfen. Das bedeutet aber auch, dass ich das Rennrad dabeihaben kann. Ich versuche, wenn ich beim Kunden früh genug loskomme, noch ein paar also 40 bis 50 25m-Bahnen ins Log zu bekommen.
  • Dienstag
    Badminton mit Kollegen und wenn ich danach noch Zeit finde, nehme ich ein Video auf.
  • Mittwoch
    Entweder Rennrad oder/und Besuch bei Freunden in Oberammergau.
  • Donnerstag
    Rennrad oder Laufen.
  • Freitag
    Je nach dem, wie früh ich loskomme, Schwimmen und Heimfahrt oder nur Heimfahrt und etwas Laufen.
  • Samstag
    Rennradfahren.
  • Sonntag
    Laufen oder Schwimmen mit Sauna.

Ansonsten sind mit Ausnahme einiger IT-Projekte und eines Zeitfahrrads meine Projekte für das erste Halbjahr abgeschlossen.

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.