Falk Dübbert ...

Zeit.

| 1 Kommentar

Ja ja ich weiß.... aber es war schweinekalt

Sportliche und physische Ziele sind das eine.

Berufliche und private Anforderungen was anderes.

 

Momentan muss ich sehen, wie ich mein Leben so organisiere, dass ich mit der gegebenen Freizeit meine Fitness-Ziele erreiche. Dazu wird viel Disziplin erforderlich sein. Das Gewichtsziel verlangt nach 1,35kG pro Woche, da muss man um ein Hotel- oder gar Fast-Food-Abendessen schon einen sehr weiten Bogen machen.

 

Die Rechnung sieht aktuell so aus:

Zu meinem Gewichtsziel fehlen noch 27,4kG und es sind jetzt noch 20 Wochen bis zum Stichtag. Das heißt ich muss bei meinem Grundumsatz von 1.892 kcal pro Tag, wenn ich 2.200 kcal aufnehme etwa

  • 85 Minuten laufen
    oder
  • 70 Minuten Schwimmen
    oder
  • 65 Minuten schnell Radfahren.

Das werden harte 4,5 Monate.

1 Kommentar

    1. Indem Du die Temperatur senkst, verbrauchst Du auch automatisch mehr Kalorien. Leider friert man dabei… :-(

      Was ist denn eigentlich Dein Gewichtziel, d.h. von wo nach wo? Und warum muss dass in 20 Wochen erledigt sein, und nicht in 40 Wochen?

      Thorsten

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.