Falk Dübbert ...

Ein paar Rückschläge

| Keine Kommentare

Jeweils am ersten Samstag eines Monats mache ich komische Dinge. Ich putze die Küche, obwohl ich sie gar nicht benutzt habe. Ich tanke das Auto voll, obwohl ich gar nicht wegfahren möchte. Unter anderem schreibe ich meine Projekte auf den aktuellsten Stand und dabei sah ich dann ein paar Probleme mit meinem Zeitplan.

Das Mountainbike wird noch etwas länger brauchen, weil Focus beim Thunder einen Stoßdämpfer mit 15mm Achsaufnahme erwartet. Das wäre ein Fox Float RP23 aus 2013 oder ein Federbein aus dem Downhill-Bereich. Fox Racing ist aber nicht “mein” Hersteller und die Dreifacheinschränkung auf eine unübliche Länge, einen Hersteller und ein Modelljahr ist eine Einschränkung zuviel. Ich hätte noch ein passendes, elektronisches Noleen-Federbein, das ist aber eher was für ein Kuriositätenkabinett als ein ernstgemeintes MTB. Also habe ich Drehteile in Auftrag gegeben mit denen ich das “Problem” lösen kann. die brauchen aber noch 4 Wochen. Damit schiebt sich der MTB Umbau nach hinten, was wiederum den Umbau des Alltagsrads in die zweite April-Hälfte verschiebt (ich hoffe mal, dass das Innenlager solange durchhält.)

April:

Mai:

  • mittlere PA-Anlage: Licht, 2x neue LEDs, neue Stative für Scanner.
  • mittlere PA-Anlage: Kisten und Koffer
  • mittlere PA-Anlage: Boxenprozessor

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.