Falk Dübbert ...

40 Wochen Vorbereitung

| Keine Kommentare

Nachdem ich dieses Jahr mit 8 Wochen Training, 10 Wochen Pause und 6 Training doch noch irgendwann im Ziel angekommen bin, will ich meinem Ehrgeiz etwas nachgeben.

Das Training gliedert sich diesmal in vier statt drei Phasen.

2015:

  1. Grundlagentraining
  2. Krankheit + Regeneration
  3. “Not-Training”
  4. Wettkampf

2016 soll hingegen so laufen:

  1. nennen wir es “Formierungsphase” 2x 8 Wochen
  2. Grundlagen-(Ausdauer-)Training: 8 Wochen
  3. Kraftausdauertraining: 8 Wochen
  4. Tempotraining: 7 Wochen
  5. Pause: 1 Woche
  6. Wettkampf

 

Die Idee hinter dieser Vorvortrainingsphase ist, mit

  • Inlineskaten
  • Mountainbiken
  • Bouldern
  • Krafttraining (Hanteln und Maschine)
  • Schwimmen

Laufen

einen breiten “Fundus” an Muskeln zu schaffen, die erstens die Haltung zu verbessern und damit Verletzungen weniger wahrscheinlich werden lassen, sowie zweitens den Grundumsatz heben.

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.