Falk Dübbert

Montag:
  • Kein Sport.
  • 7h arbeiten
  • Asiatische Reispfanne mit Tofu-Streifen
  • Der Geländewagen meckert über einen Wassertemperatursensor – Code 14 über den Blinktrick ausgelesen. Es gibt vier. Also werde ich mein Multimeter und etwas Geduld brauchen.
Dienstag:
  • Frühsport auf der Hantelbank (Brust, Oberarme)
  • 9h arbeiten
  • Überbackene Zucchini mit Amaranth
  • Den Firmenwagen innen und außen in die große Wäsche stecken. Hornbach und BOC24
  • Burritos backen
Mittwoch:
  • Frühsport im Park
  • 9h arbeiten
  • Burritos mit Tofu-Streifen
  • Fernseh-Ecke mit Top-Board versehen. Haken-Leiste aufhängen
Donnerstag:
  • Frühsport im Studio
  • 9h arbeiten
  • Cevapcici
  • Terrasse herbstschön machen Teil2, also den Tomatenstrauch und die Peperoni würdevoll bestatten. Den Basilikum und die Minze zurückschneiden und die entsprechenden Dripper aus der Bewässerung rausnehmen.
Freitag:
  • 6h arbeiten (Freitag um eins macht jeder seins)
  • Hänchenbrust mit Chicoreesalat
  • E-MTB Runde an der Elbe lang (bei Regen: Rollentrainerrunde)
Samstag:
  • Schrott wegbringen
  • Rennradrunde
  • unterwegs auf der RR-Runde ein Sandwich oder so
  • Terrasse Teil 3: letzte Ernte, Hochdruckreiniger, Möbel abschleifen und neu ölen
Sonntag:
  • Frühstück mit den Eltern
  • MHD-Raid im Kühlschrank
  • Packen für Montag
  • Laufen um die Alster