Tag 23: Webserver wuscheln.

Linux, Webserver, Patching, SEO, Falk, Dübbert

Falk Dübbert

Es war ein sportfreier Tag und neben einem Grillbesuch stand das wöchentliche Patching von Linux, php, MariaDB und NGINX auf dem Webserver an.

Seit dem Template-Wechsel ist das Blog etwas besser bei Google vertreten. Das liegt vor allem an der nun sauberen Sitemap, dem einfacheren Code aus dem Textpattern und der Tatsache, dass ich mich aktuell wirklich darum kümmere wie es dem Server geht.
Natürlich sind die Inhalte auch hochwertiger, weil es einfach MEHR Inhalte sind.
Bing besucht die Seite öfter, vor allem versuchen sowohl Google als auch Bing auf die alten Keyword-Seiten, die durch das Tag-Cloud-Plug-In erzeugt wurden zuzugreifen. Mal sehen wie lange es dauert, bis diese Zombies aus dem Index verschwunden sind.

Eine andere interessante Beobachtung sind die unterschiedlichen Ergebnisse der Bildersuche.

  • Google hat erkannt, dass nach einer Person gesucht wird und blendet entsprechend in der ersten Zeile Bilder ein, die mich zeigen. Dazu kommen jede Menge Bilder, die ich bei Twitter gepostet habe.
  • Bing zeigt mehr Bilder aus meinem Blog und ist erheblich nachtragender.
  • Bing zeigt mehr Bilder von Mountainbikes. Google gerade mal ein Rennrad.
  • Bing hat auch ein paar andere Quellen aufgetan und ist insgesamt genauer. 75% der ersten Seite sind wirklich von mir.
  • Google legt höheren Wert auf Aktualität verliert sich aber schnell bei anderen Dübberts, die ich nur aus der Bildersuche kenne.