Falk Dübbert ...

Meine S.M.A.R.T.en Ziele

| Keine Kommentare

DnjrlNcX4AE2M5I

 

Das bin ich heute Abend. Leider hatte ich nur einen Kiesel als Stativ und das Smartphone als Kamera. Die Sonne hat für diesen Farbkitsch gesorgt. Aber das Bild dient nur als Bild und ist gar nicht das Thema.

Momentan führe ich ein sehr zukunftsbezogenes Leben. Ich habe eine Kurzversion einer Bucket-List und hake gerade die Ziele wie auf einer Einkaufsliste ab. Leider sind einige Ziele eher langfristig  zu erreichen, weswegen ich die Strecke dahin aufteilen muss. Gute Ziele sollen

  • S – spezifisch

  • M – messbar

  • A – erreichbar (achievable),

  • R – realistisch,

  • T – zeitlich begrenzt (time-framed) sein.


sein. 

Das ist ein Allgemeinpätzchen aus einem Management-Handbuch, aber ich habe es trotzdem ausgedruckt und in Sichtweite meines Schreibtisches aufgehängt. Aus diversen Projektplanungs-Schulungen, Vorlesungen und Erfahrung der letzten Jahre weiß ich, dass A und R die Punkte sind, die am Ende das Problem darstellen. 

Ein paar der smarten Fernziele sind:

  • bis Ende Dezember 90kg Körpergewicht dauerhaft unterschreiten
  • bis Ende März 12km in unter 50 Minuten Laufen können
  • bis Ende März 40km in unter 50 Minuten auf dem Rennrad fahren können
  • bis Ende März 2000m in 40 Minuten schwimmen können  
  • bis Ende Dezember 25 Klimmzüge am Stück schaffen können
  • bis Ende Dezember 80kg auf der Langhantel 20x am Stück heben können
  • bis Ende März 420 Sekunden ohne technische Hilfsmittel unter Wasser bleiben können
  • bis Ende März weniger als 10.000 Dinge in meiner neuen Wohnung haben und über alle Dinge bescheid wissen
  • bis Ende März 500 Follower auf Twitter, die keine (Porno-) Bots sind
  • bis Ende März 500 Abonnenten auf meinem Youtube-Kanal, den ich ab Oktober mit einem Video pro Woche bespielen werde
  • bis Ende Dezember dauerhaft und auch nach dem Sport einen Nüchternblutzucker von 90 mg/dl bis 100 mg/dl haben
  • ab Oktober 42 Stunden pro Woche schlafen
  • ab Oktober ein IT-Sachbuch IT und ein anderes Buch pro Monat gelesen haben 

Diese smarten Ziele sind natürlich alle nicht auf einen Schlag erreichbar. Also habe ich für den Meilenstein im Oktober kleinere Ziele festgelegt.

  1. Das erste Teilziel dürfte hinlänglich bekannt sein und heißt UHU.
  2. Ich möchte 10km reproduzierbar in unter 60 Minuten laufen
    (das klappte in letzter Zeit bislang nur einmal und ich brauchte danach drei Tage Erholung)
  3. Meine Rennrad-Trainingsrunden mit über 30km/h Durchschnittsgeschwindigkeit absolvieren
  4. 1000m reproduzierbar in unter 22 Minuten schwimmen können
  5. 10 Lattzug-Pulls mit 75kg reproduzierbar
  6. 120 Sekunden unter Wasser (ja. so schlecht bin ich mittlerweile)
  7. pro Woche einen Tag entrümpeln, dabei je 200kg abbauen 
  8. 35 Tweets mit Bild oder Video pro Woche absetzen
  9. ein Video pro Woche produzieren
  10. die Leseliste gepflegt und 50 Bücher eingetragen haben

 

Keine Kommentare

    Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.